Not lunga da las baselgias

Per la prüma jada vain manada tras in nos chantun als 28 mai la Not lunga da las baselgias. In nossa regiun Engiadina Bassa - Val Müstair ha lö quist‘occurrenza ad Ardez. Tuot es cordialmaing invidà ad ün program varià suot il tema müdamaints. A las 18.00 sunan ils sains ed a las 18.30 cumainza la sairada cun ün cuort bivgnaint in baselgia refuormada. Davo han lö differentas occurrenzas per uffants, giuvenils e creschüts. Il program detaglià as chatta quia per chargiar giò ed eir sün www.notglungadalasbaselgias.ch. Nus ans allegrain da‘S bivgnantar ad Ardez per üna sairada festiva e cumünaivla.
Cordialmaing invida la corporaziun Ardez-Ftan-Guarda.  

Erstmals wird am 28. Mai im ganzen Kanton Graubünden die Lange Nacht der Kirchen durchgeführt. Für die Region Engiadina Bassa - Val Müstair findet die Veranstaltung in Ardez statt. Während des ganzen Abends haben Sie die Möglichkeit, Gottesdienste mit verschiedenen musikalischen Umrahmungen zu besuchen oder eine Installation zum Thema "Veränderungen" in der Tuor zu geniessen. Der Abend beginnt mit dem Glockengeläut um 18.00 Uhr und der Begrüssung um 18.30 Uhr.

Für Jugendliche findet ein spezielles Programm unter freiem Himmel statt und für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren gibt es eine besondere Predgina.

Herzliche Einladung! 

Die Bilder in der Galerie stammen zum grossen Teil von Caroline Staeger. Sie zeigen die Band REAT im Rahmen der kantonalen Pressekonferenz zur Langen Nacht der Kirchen in der Martinskirche in Chur.

Not lunga da las baselgias

zurück zur Übersicht