Corporaziun evangelica Ardez-Ftan-Guarda

Actualitats

Farbenspiel.family

Scuvrir inspiraziuns pella vita da famiglia suot farbenspiel.family. Üna sporta da differentas baselgias chantunalas. ... LEGER INAVANT

Not lunga da las baselgias

Grazcha a tuots chi s'han partecipats a la Not lunga da las baselgias 2021! La prosma Not lunga ha lö l'on 2023. ... LEGER INAVANT

Proget annual: Mambrella

L'oragnisaziun MAMbrella accumpogna e sustegna tras duonnas da part svizras a duonnas in spranza e giuvnas mammas in chomps da fügitivs a Grecia. ... LEGER INAVANT

«Gesu disch: Sajat dimena misericordiaivels, sco cha vos bap es misericordiaivel.»

Lc 6, 36 (devisa biblica 2021)

News

Die neue Thurgauer Kirchenratspräsidentin Christina Aus der Au im Gespräch

Christina Aus der Au ist neue Kirchenratspräsidentin im Thurgau. Sie will machen statt jammern und kündigt an, dass man ihren Kanton bald mehr spüren wird in der Kirchenlandschaft.

... WEITERLESEN

Für Schwester Aloisia Steiner stellt das Klosterleben insbesondere heute eine ideale Lebensform dar.

Wie lebt es sich als Frau im Kloster? Die Priorin des Klosters St. Johann im Val Müstair gibt Antworten. Eine Frau, die schon früh eine weitreichende Entscheidung gefällt hat.

... WEITERLESEN

Eine Studie untersuchte, wie Kirchen in der Coronapandemie reagierten. Ergebnisse aus Graubünden.

Viele Kirchgemeinden stellten während der Coronapandemie auf digitale Formate um. Eine Studie hat dieses Engagement nun evaluiert.

... WEITERLESEN

Der Pelegrinadi, ein Pilgerweg am bündnerischen Heinzenberg, verbindet Tradition mit einer neuen App

Die Lebensblume weist den Weg zur nächsten Kirche. Mit der App, im Gepäck gibt es Geschichten und Anekdoten auf dem Weg.

... WEITERLESEN

Sie liebt Farben und wollte Autolackiererin werden. Heute restauriert Giuliana Cloetta Kirchen.

Eigentlich wollte sie Autolackiererin werden. Heute studiert Giuliana Cloetta aus Lenzerheide Restauration und Konservierung. Sie erzählt, wie sie zu ihrem Traumberuf kam.

... WEITERLESEN

Am Lebensende selber entscheiden können, wie man sterben will, ist im Kanton nicht überall möglich.

Sterbende sollen ihren Todeszeitpunkt selbst bestim­men können, fordert Grossrat Pascal Pajic in einem Vorstoss. In Graubünden hat die Institutionsleitung darüber das letzte Wort.

... WEITERLESEN

Über die Aufhebung Mutterschaftsbeiträge wird abgestimmt. Grossrat Urs Hardegger nimmt Stellung.

Grossrat Urs Hardegger befürwortet die Aufhebung der Mutter­schaftsbeiträge. Die Regierung habe einen gleichwertigen Vorschlag ausgearbeitet.

... WEITERLESEN

Lange Nacht der Kirchen am 28. Mai

Nach der Absage im letzten Jahr sollen die Kirchen nun am Abend vom 28. Mai offen bleiben. Sie wollen ein Signal des Aufbruchs senden.

... WEITERLESEN

Lange Nacht der Kirchen kann stattfinden - zum ersten Mal in Graubünden

Jetzt ist es so weit: Die Lange Nacht der Kirchen kann stattfinden, erstmals auch in Grau­bünden. Knapp dreissig Kirchgemeinden zeigen sich der Bevölkerung offen und vielfältig.

... WEITERLESEN

Ein Beruf, der Hände und Geist zugleich fordert

Bei jedem Gottesdienst sind sie beteiligt. Sie pflegen die Kirchen, betreuen technische Anlagen und sind Drehscheibe zwischen Gemeindegliedern, Mitarbeitenden und Besuchern.

... WEITERLESEN

Ein Beruf, der Hände und Geist zugleich fordert

Bei jedem Gottesdienst sind sie beteiligt. Sie pflegen die Kirchen, betreuen technische Anlagen und sind Drehscheibe zwischen Gemeindegliedern, Mitarbeitenden und Besuchern.

... WEITERLESEN

«Bündner Beispiel ist avantgardistisch»

Die Bündner Regierung plant, den Mutterschaftsbeitrag abzuschaffen. «reformiert.» wollte wissen, was Mütter verschiedener Generationen davon halten.

... WEITERLESEN
Quelle: reformiert.info

Wir sind dann mal weg …

Die Redaktion von ref.ch verabschiedet sich in eine dreiwöchige Sommerpause. Ab dem 9. August sind wir wieder für Sie da – mit den aktuellsten News und spannenden Hintergrundberichten. ... WEITERLESEN

«Machen wir in diesem Tempo weiter, dann haben wir die Gleichstellung der Frauen in 100 Jahren»

Die ökumenische Aktion «Helvetia predigt!» sorgt dafür, dass am 1. August in vielen Kirchen der Schweiz die Sonntagspredigt von Frauen gehalten wird. In Luzern werden die reformierte Synodalratspräsidentin Lilian Bachmann und die SP-Kantonsrätin Ylfete Fanaj in der Lukaskirche das Wort ergreifen. ... WEITERLESEN

Schwere Vorwürfe gegen Grenzschutzagentur Frontex

Die europäische Grenzschutzagentur Frontex soll bei sogenannten Pushbacks – dem Abschieben von Migranten ohne Prüfung eines Asylantrages – weggeschaut haben. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht des Europaparlaments. ... WEITERLESEN

Militärputsch in Myanmar hat verheerende Folgen für Kinder

Der Konflikt in Myanmar trifft Kinder und Jugendliche besonders hart. Nach Angaben der Vereinten Nationen sind seit dem Putsch vor einem halben Jahr mindestens 75 Kinder getötet worden. Zudem mangelt es an Nahrung und medizinischer Versorgung. ... WEITERLESEN

«Es fällt längst nicht allen leicht, den Entscheid einer Frau mit Leitungsfunktion zu akzeptieren»

Die Bündner Reformierten verlieren mit der Dekanin Cornelia Camichel Bromeis ihr wohl bekanntestes Gesicht. Ein Gespräch über Frauen an der Macht, verletzliche Männer und Graubündens schwierige Ökumene. ... WEITERLESEN

Bündner Kirchenrätin Miriam Neubert tritt zurück

Nach rund neun Jahren in der Exekutive der Evangelisch-reformierten Landeskirche Graubünden hat Miriam Neubert ihren Rücktritt bekannt gegeben. Ihre Nachfolge soll Anfang 2022 gewählt werden. ... WEITERLESEN

Kopftuchverbot am Arbeitsplatz kann zulässig sein

Darf ein Arbeitgeber einer Erzieherin oder Verkäuferin das muslimische Kopftuch verbieten? Der Europäische Gerichtshof entschied: «Ja, er darf» - doch muss er ein Verbot gut rechtfertigen. ... WEITERLESEN

Freikirchen gegen «Ehe für alle»

Der Dachverband Freikirchen.ch unterstützt das Referendum gegen die «Ehe für alle». Die Ehe soll weiterhin nur Mann und Frau vorbehalten sein. Andere Beziehungsformen könnten anders abgesichert werden. ... WEITERLESEN

Deutsche Kirchen verlieren weiter Mitglieder

Die Mitgliederzahl der grossen Kirchen in Deutschland ging auch 2020 zurück. Die Austritte sind aber im Vergleich zum Vorjahr weniger geworden. ... WEITERLESEN

Bundesgelder für Schutz von Synagogen reichen nicht

Laut der Zeitschrift «Tachles» plant der Bund eine Erhöhung der Beiträge für die Sicherheitsmassnahmen von schutzbedürftigen Minderheiten. Diese beantragen viel mehr Geld als zur Verfügung steht. ... WEITERLESEN

Bolsonaro nominiert evangelikalen Wunschkandidaten

Der ehemalige Justizminister André Mendonça soll auf den Richter Marco Aurélio Mello folgen. Das will zumindest der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro. Mendonça ist evangelikaler Pastor. ... WEITERLESEN

Eine Kirche räumt aus

Die reformierte Kirchgemeinde Felsberg im Kanton Graubünden beschreitet neue Wege und entfernt die Bänke aus ihrer Kirche. Stattdessen soll dort ein massiver Holztisch als Symbol für die Gemeinschaft aufgestellt werden. Die Idee sorgt nicht nur für Begeisterung. ... WEITERLESEN
Quelle: ref.ch